· 

Fest im Sattel gegen die Zeit - mit dem neuen Stride

Die Profi-Triathletin Natascha Schmitt fährt künftig auf dem neuen Stride Sattel
Die Profi-Triathletin Natascha Schmitt fährt künftig auf dem neuen Stride Sattel

NEXT LEVEL FIT mit der Profi-Triathletin Natascha Schmitt und gebioMized

Die Profi-Triathletin Natascha Schmitt sitzt künftig auf dem neuen Stride Sattel von gebioMized, wenn sie beim Triathlon auf der Radstrecke unterwegs ist oder auf der Rolle trainiert.

Natascha hat bereits alle ihre Räder bei iQ athletik fitten lassen (Einblicke in das Bikefitting mit Natascha gibt es hier). Mit der Einführung des neuen Stride Sattels können die Bikefitting-Experten die Optimierung ihrer Sitzposition nochmals auf ein neues Level heben. Im Stride, und seinem evidenzbasiertem Satteldesign, steckt das Know-how aus über zehn Jahren Bikefitting-Erfahrung und den Werten aus mehr als 50.000 Satteldruckanalysen.


Der Sattel für Triathleten und Zeitfahrspezialisten

Entwickelt wurde der Stride speziell für Triathlon und Zeitfahren. Er sorgt für Stabilität und Komfort in einer aerodynamischen und biomechanisch optimierten Position. Verfügbar ist der Stride in zwei verschiedenen Härtegraden.

iQ athletik freut sich sehr darüber, als offizieller Partner des Secret Saddle Club, den neuen Sattel ab sofort im Bikefitting-Labor verfügbar zu haben. Nach den sehr umfangreichen Erfahrungen der iQ athletik Bikefitter, wird der Sattel besonders für viele Triathleten zu einer deutlichen Optimierung der Sitztposition auf dem Triathlonrad beitragen. Er schließt eine große Lücke, die bislang am Sattelmarkt bestanden hat. Für die iQ athletik Bikefitter ist der Stride ein Gamechanger!

Noch mehr Performance mit Bikefitting

Seine volle Performance kann der Stride ausspielen, wenn er im Rahmen eines Bikefittings optimal auf die Radfahrerin oder den Radfahrer eingestellt wird. Dann kann eine maximale Kraftübertragung auf die Pedale erzielt werden – und dies bei einer gleichzeitig aerodynamisch optimierten Haltung und einem Komfort, der auch auf der Triathlon-Langdistanz die Freude am Radfahren gewährleistet (mehr erfahren).

Dem Finden des richtigen Sattels und der optimalen Satteleinstellung kommt beim Bikefitting eine ganz zentrale Rolle zu. Schließlich ist der Sattel der zentrale Kontaktpunkt zwischen Fahrer und Fahrrad. Aus diesem Grund beinhaltet das Bikefitting bei iQ athletik auch immer eine profesionelle Satteldruckmessung mit der gebioMized Technologie. Diese hilft maßgeblich dabei, den individuell und anatomisch am besten passenden Sattel zu finden.