iQ athletik bei den UCI Radweltmeisterschaften in Dohar in Katar

Tobias Ohlenschläger von iQ athletik ist als Directeur Sportif bei der Rad-WM im Einsatz für das Stradalli BikeAid Pro Cycling Team
Tobias Ohlenschläger von iQ athletik ist als Directeur Sportif bei der Rad-WM im Einsatz für das Stradalli BikeAid Pro Cycling Team

Heisser Einsatz in der Wüstensonne

Tobias Ohlenschläger von iQ athletik ist als Directeur Sportif bei der Rad-WM im Einsatz für das Stradalli BikeAid Pro Cycling Team. Beim Mannschaftszeitfahren des Teams ist ebenfalls der von iQ athletik unterstützte Fahrer Dominik Merseburg dabei.

Während die WM-Strecken in Katar tellerflach sind, haben die Fahrer mit der Wüstensonne zu kämpfen. Die Weltmeisterschaften in Doha in Qatar ist die erste Straßen-WM, die im Nahen Osten ausgetragen wird. Der größte Teil der Wettbewerbe findet auf der künstlichen Insel „The Pearls“ in Doha statt

iQ Tipp: Im Youtube-Kanal der UCI können die Rennen gestreamt werden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0